CHECK DATES AND BOOK HERE
menphoneu

Mary K’s Blog

#1 Wie alles begann…

Hinter diesen großen blauen Augen sieht man immer einen Sturm taumelnder Gedanken. Marijke Koks ist einzigartig, ebenso wie ihr Mary K Hotel: ein freches, schickes Boutique-Hotel mitten in der Stadt Utrecht. Niemals hätte sie gedacht, dass diese umwerfenden Ideen Wirklichkeit werden würden, als sie vor etwas mehr als einem Jahrzehnt davon träumte, ihr eigenes Geschäft zu führen.

Als sie 2008 von einer Reise durch Südamerika nach Hause kam, suchte sie nach dem perfekten Job: etwas zwischen dem Gastgewerbe und dem Innendesign. Fazit: Ein kleines Boutique-Hotel im Zentrum von Utrecht. Ein Ort, an dem Luxus auf Nachhaltigkeit trifft, auf Kunst trifft und auf den Komfort eines Zuhauses trifft.
Das Mary K Hotel begann mit 9 Hotelzimmern in einem wunderschönen monumentalen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Sie überblickt die berühmten Kanäle in Utrecht. Dieser ruhige Teil der Stadt, etwas außerhalb des pulsierenden Zentrums, war der perfekte Ort für ein kleines Hotel. Ein Gebäude mit einer Seele wäre ein perfektes Zuhause in der Ferne.

In etwas mehr als 6 Monaten wird das Gebäude komplett gestreift und renoviert und jeden Tag kommt Miss Mary vorbei, um zu sehen, was es Neues gibt. Sie liegt auf dem zukünftigen Bett, sitzt hinter dem Schreibtisch und steht unter der Dusche. Von Anfang an hatte sie eine klare Vorstellung davon, wie Mary K aussehen und sich anfühlen sollte, und für die Gestaltung jedes Zimmers hatte sie ein anderes verrücktes Familienmitglied im Sinn.
Die ersten Monate nach der Eröffnung hat Marijke alles selbst gemacht. Und das bedeutet ALLES. Vor Sonnenaufgang aufstehen, das Frühstück fertig machen und am späten Abend nach einem langen Tag, an dem man die Treppen hoch und runter rennt, die Zimmer überprüft und die Gäste willkommen heißt, schließen.
Jetzt leitet ein kleines Team von Mitarbeitern das Hotel von Tag zu Tag. Die Mary K Familie, wenn Sie so wollen. Sie hat das Hotel im Auge und sie wird von Zeit zu Zeit im Auge behalten. Aber es ist immer noch ein 24-Stunden-Job. Besonders wenn Sie ein dichtes Schiff wie Miss Mary K. fahren.

Alles so „grün“ wie möglich zu machen, war eine der Prioritäten. Es wurde umweltfreundliche Farbe verwendet, Vintage-Möbel gekauft und umweltfreundliche Wäsche bestellt. Ein Belüftungssystem wurde installiert, um die Wärme an kalten Wintertagen zu halten. Die neueste Verbesserung: eine Glasfolie, um die Wärme an heißen Sommertagen fernzuhalten. Schauen Sie sich das Mary K Green Deluxe-zertifizierte Label auf der Website an, um zu sehen, was sie sonst noch getan hat, um ein umweltbewusstes Unternehmen aufzubauen.
Ein Ehemann und zwei Kinder später und zehn Jahre nachdem der erste Gast das Hotel betreten hat, ist sie immer noch gespannt auf eine Schicht und denkt immer wieder über neue Wege nach, um Komfort, Nachhaltigkeit und Gastfreundschaft zu verbessern.
Mit der Umwandlung des Gewölbekellers von einem Tagungsraum in das Hotelzimmer Nummer 10 im Jahr 2017 wurde das Mary K Hotel fertiggestellt. Das 80 m² große Apartment verfügt über einen eigenen Eingang und eine Terrasse direkt am Kanal. In diesem voll ausgestatteten Studio mit Küche, Waschmaschine und Whirlpool können Sie ganz einfach eine Woche lang Utrecht erkunden und das Mary K Hotel zu Ihrem Zuhause machen.